Bogenholz für den Selbstbau

Du hast einen Bogenbaukurs bei mir gemacht und bist vom Bogenbauvirus infiziert?

 

Wo kriegst du jetzt Bogenholz her, von ausgesuchter Qualität und baufertig getrocknet?

 

Ich kann dir Rohling aus Manau, Esche und Robinie in hervorragender Qualität anbieten, im Moment habe ich auch noch einige Ulmenrohlinge und immer wieder mal ein paar Exoten.

Erster Arbeitsschritt beim Boegenbaukurs

Manau: Rohling ca. 180cm lang, ich begutachte die Qualität und sortiere sie je nach gewünschtem Zuggewicht vor. Preis: € 29,-

 

Esche: Meist sehr gerade im Wuchs, kaum Äste, die einzelnen Jahresringe sind leicht unterscheidbar, leicht zu bearbeiten. Preis: ab € 50,-

 

Esche mit passenden Jahresring von mir freigelegt, ready to build: € 80,-

 

Robinie: Selten gerade im Wuchs, durch Äste und Schlangenwuchs oft Bögen mit viel Charakter.

Preis: ab € 75,-

 

Robinie mit passenden Jahresring von mir freigelegt, ready to build: ab € 95,-

 

Ulme: der älteste in Europa gefundene Bogen wurde aus diesem Holz gefertigt. Das Ulmensterben hat dem europäischen Bestand stark zugesetzt. Rohlinge in guter Qualität sind daher mittlerweile rar.

Preis: ab 95,-

 

Ulme mit passenden Jahresring von mir freigelegt, ready to build: ab € 135,-

 

Die Rohling sind zwischen 170 und 220cm lang. Bei Versand zuzüglich Versandkosten. Besser ist es, die Rohlinge persönlich bei mir auszusuchen.. Ich habe immer eine große Auswahl lagernd und kann euch die Rohlinge auf Wunsch mit der Bandsäge auch schon grob in Form bringen.

 

 

Holzspäne in meiner Werkstatt in Puch bei Weiz