Jagen wie vor 10.000 Jahren

Auch 2019 gibt es am Wieslerhof ein paar Schmankerl für Freunde des Besonderen. Vom 30.Mai bis 2.Juni 2019 dreht sich bei uns alles um steinzeitliche Jagdfertigkeiten.

 

Am Donnerstag lernst du Feuer machen, u.a. mit Feuerstein und Feuerbohrer.

 

Am Freitag bauen wir gemeinsam eine Speerschleuder, auch Atlatl genannt und probieren sie dann natürlich gleich bei uns im Wald an verschiedenen Zielen aus.

 

Am Samstag lernst du verschiedene Fallensysteme kennen, es steht also die steinzeitliche Fallenjagd am Programm

Kursinhalte:

Feuermachen, Speerschleuder und Fallenjagd

 

Donnerstag, 30.Mai 9 Uhr bis Samstag, 1.Juni, 16 Uhr

Preis € 295,- inklusive Materialen für Atlatlbau und 3 Speere

 

Vollverpflegung für alle drei Tage: € 55,-

Nur Mittagessen für drei Tage (für Heimschläfer): € 35,-

 

Es ist möglich auch nur zwei Kurstage nach Wahl zum Preis von € 245,- zu buchen

 

Du kannst natürlich den ganzen Kurs lang bei uns im Wald übernachten, optional steht auch eine überdachte Terasse zur Verfügung.

 


Feuermachen mit dem Feuerstein
Alex beim Feuermachen

Der Bushcraft-Spezialist Alexander Paul aus meiner Heimatgemeinde Puch bei Weiz beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit allen Fragen des Überlebens in der Wildnis: Woher beziehe ich trinkbares Wasser? Wo finde ich Unterschlupf wenn das Wetter umschlägt? Wie orientiere ich mich in unbekannten Gebieten? Was kann ich essen, was nicht?

Gerhard: "Alex hat es geschafft mir das Feuermachen mit dem Bogen innerhalb kürzester Zeit beizubringen. Bei meine Selbstversuche mit Videos war ich vorher nie erfolgreich. Einmal gemeistert werde ich diese Technik nie mehr vergessen und kann sie im Notfall jederzeit wieder anwenden.

Ich freu mich schon riesig auf unseren gemeinsamen Kurs!"